Meditation bringt uns in

Berührung mit dem,

was die Welt im Innersten

zusammenhält.

Johann Wolfgang von Göthe

 

Stille-Retreat - 3 Tage Zeit für mich!

Ruhe & Stille – Entspannen & Loslassen – Innehalten & sich selbst spüren – Auftanken & Kraft-schöpfen - sein wirkliches Ziel erkennen? Sie sehnen sich nach Tagen der Stille und innerer Ruhe? Nach einer Pause von der Hektik des Alltags? Sie müssen weder Buddhist sein, noch ständig im Schneidersitz sitzen, um an diesem Wochenende teilzunehmen. Hier geht es nur um Sie und Ihre innere Bestimmung/Kraft!

 

Stille-RetreatEin Rückzug aus der gewohnten Umgebung hilft das innere Gleichgewicht wieder herzustellen und die Quellen der eigenen Kraft zu erkennen und dauerhaft zu erschliessen. Aktuelle Forschungen bestätigen die heilsamen Wirkungen der Meditation auf Körper, Geist und Seele. An diesem Wochenende entspannen wir gemeinsam und Sie können die positiven Wirkungen selbst erleben. Außerdem probieren wir verschiedene Entspannungsübungen und Meditationstechniken aus, damit Sie die Möglichkeit haben, für sich die passende Übungen mit in den Alltag zu übernehmen. Die Teilnahme an diesem Workshop setzt keine Vorkenntnisse voraus. Die Übungen sind praxisorientiert und leicht in den Alltag zu integrieren.

Das Ziel des Retreat ist es, eine gestärkte Ausgangsbasis für das eigene Gleichgewicht und zur Orientierung im Lebensalltag zu schaffen. Aus den gemeinsamen Übungen kann man sich seinen individuellen „Werkzeugkoffer“ zusammenstellen, den man im Alltag immer wieder für sich nutzen kann. Für ein bewussteres Leben im Hier und Jetzt in jedem Augenblick, in dem unser tatsächliches Leben stattfindet. Denn Stille bedeutet mehr, als nur die Abwesenheit von Lärm. Die Sehnsucht nach ihr ist der Wunsch nach einem tieferen Erkennen des eigenen Wesens und Seins. Denn in der absoluten und reinen Stille, stehen wir uns selbst gegenüber und haben die Möglichkeit, ohne äußere Ablenkung, in uns hinein zu blicken. Wir erfahren in der Stille all das, was wir im Alltag vermissen: Ruhe, Gegenwart und Ganzsein. Und doch macht die Stille auch vielen Menschen Angst, denn durch den Trubel und Lärm, der uns täglich umgibt, vermeiden wir das Gefühl von Einsamkeit und Alleinsein. Dieses Alleinsein jedoch als ein „Einssein“ mit sich selbst zu erkennen, ist ein wesentliches Ziel des Stille-Retreats. Denn wer sich der Einsamkeit des Schweigens stellt, begibt sich auf den Weg zu tiefer, innerer Ruhe und in ein Leben im Einklang mit sich selbst.

Im Stille-Retreat gibt es ganz bewusst Zeitfenster, die Sie zum Beispiel für Spaziergänge in der wunderschönen Natur des Waldes nutzen können. Begeben Sie sich auf Ihren Pfad der Stille, dem Weg zu sich selbst!

 

Tagesablauf (Änderungen vorbehalten)

Donnerstag-Abend

Ab 18.00 Weg zum Schlafplatz - Informationen / Beginn des Retreats

Freitag-Sonntag

8.00 Uhr Morgen-Meditation Anleitung

12.00 Uhr Kurzer Austausch - nur wenn zwingend nötig

Sonntag

16.00 Uhr Abschluss des Retreats / Ausklang / Feedbackrunde

 

Informationen

Termine: Gemäss Anmeldeliste jeweils an den Wochenenden von Juni bis Oktober (die Kurse finden vornehmlich nur bei trockenem Wetter statt - auf Wunsch bei jedem Wetter)

Kursort: In einem geschützten Waldteil mit Plumpsklo oder chemischer Toilette (je nach Standort)

Schlafplatz: Es gibt einen Liegestuhl zum schlafen, der Schlafplatz ist überdeckt, Schlafsack selber mitbringen

Mitnehmen: Sie brauchen für dieses Retreat gar nichts ausser ein Heft und einen Stift. Ansonsten werden Sie Uhrlos (zeitlos), Handyfrei und Buch-frei sein - also nur Zeit für sich haben!

Verpflegung: Sie werden vor dem Retreat auf die 3 Tage vorbereitet mit Entspannungs & Ernähreungstipps. Vor Ort werden Sie sich nur mit Wasser begnügen.

Kursleitung: Thomas Schärer / Jeannette Hansen Notfalldienst

Kurskosten: CHF 750.- alles inklusive (Vorbereitung im Vorfeld (3-4 Wochen vor dem Retreat) & Retreat Weekend)

 

Hier geht es zu der Anmeldung